Home > Webanalyse News > Google Analytics: Die neuen Funktionen im Praxis-Test

Google Analytics: Die neuen Funktionen im Praxis-Test

Vor ca. 2 Wochen hat Google endlich die neue Version von Google Analytics veröffentlicht. Nach intensiver Nutzung der neuen Features hier das Wichtigste im Überblick und Test:

  • Bessere Content-Filter: Die wichtigste Ãnderung fr den normalen Anwender: Diese Neuerung kommt insbesondere den normalen Anwender zu Gute. Ab jetzt ist nämlich es möglich den Inhalt der Webseite nach mehreren Kriterien zu filtern. Bis vor kurzem konnte man den Inhalt nur nach einem Begriff Filtern, ab jetzt lassen sich in einem Content- Filter auch Und-Oder-Verknüpfungen umsetzten. Zwar war dies auch mit Hilfe der erweiterten Segmente möglich, allerdings habe ich in der Praxis festgestellt, dass normale Nutzer häufig vor den Segmenten zurückschrecken. Die Nutzung von Filtern stellt für den normalen Anwender allerdings kein Hindernis da. Einen Überblick gibts im Analytics-Video:
  • Neue, bessere und mehr Ziele – Messen von Engagement: Die Anzahl der Ziele wurde von 4 auf 20 erhöht. Ein sehr guter Schritt, da 4 Ziele eindeutig  zu wenig waren. Gleichzeitig gibt es neue Zielarten die das Engagment der Nutzer untersuchen. So ist es nun möglich, die Besuchszeit als ein Ziel festzulegen. Nutzer die sich also X Sekunden auf der Webseite bewegen haben das entsprechende Ziel erfüllt. Gleiches gilt für die Anzahl der besuchten Seiten. So lassen sich nun die PIs pro Visti als Ziel festlegen. Einen Überblick gibts im Analytics-Video:
  • Analytics-Intelligent:Leider steht mir diese Funktion noch nicht zur Verfügung und wird wohl erst in den nächsten Tagen ausgerollt. Im Analytics-Video gibt es einen Vorgeschmack. Mehr gibts in einem späteren Update zum Artikel
  1. Bisher keine Kommentare